Harfe mieten / Harfe kaufen
Wir beraten dich rund um das Harfemieten / den Harfenkauf und helfen dir bei den ersten Schritten!
So einfach findest du deine Harfe
Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Partnern zusammen, um dir eine breite Palette an Harfen anzubieten. Unsere Partner sind Experten in ihren jeweiligen Branchen und helfen uns, deine Erwartungen zu übertreffen.
Wir sind gerne für dich da.
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann kontaktiere uns ganz einfach und wir setzen uns mit dir in Verbindung.
Finde die passende Harfe für dich!
Wir beraten unsere Schüler auch zu diesem Thema und garantieren, dass du innerhalb EINER Woche ein für dich passendes Modell erhältst. In dieser Zeit machst du deine ersten Schritte in der Onlineschule und bist dann bestens vorbereitet, um mit deinem Instrument richtig durchzustarten.
Tipps zum Harfenkauf
Eine gute irische Harfe bekommt man bereits ab 40 € Monatsmiete. Im Schnitt liegt der Kaufpreis für eine irische Harfe zwischen 800 € bis 3500 €.
Beim Harfe mieten werden i.d.R. die ersten fünf Monatsmieten mit dem Kaufpreis verrechnet, so dass du bei einem späteren Kauf keine Mehrkosten durch die initiale Miete hast. Wenn du dich nach fünf Monaten entscheiden solltest die Harfe zu kaufen, werden die Mieten von den meisten Verkäufern als Anzahlung verrechnet.
Solltest du sie allerdings zurückgeben wollen, sieh es einfach als ein tolles Experiment und eine bereichernde Erfahrung an - du hast dir einen Traum erfüllt und Harfe gespielt!
Gerade als Anfänger ist es nicht leicht, gleich die passende Harfe zu finden.
Grundsätzlich unterscheidet man zwischen folgenden Kriterien:
  1. Harfenart (Reiseharfe oder Keltische/Irische Harfe)
  2. Klangqualität
  3. Größe des Instruments
  4. Saitenanzahl
  5. Saitenspannung
  6. Abstand der Saiten
Harfenarten
Es gibt kleine Reiseharfen, mittelgroße keltische/irische Harfe oder die großen Konzertharfen. Alle Harfen mit Haken, d.h. Reiseharfen und Keltische Harfen, werden auch als "Hakenharfen" bezeichnet. Die großen Konzertharfen dagegen haben Pedale und heißen darum auch "Doppelpedalharfen". Dazwischen gibt es noch die "Einfachpedalharfen", die ein Hybridmodell beider Arten sind. So haben sie zwar Pedale, diese sind aber ebenso wie Haken an der Hakenharfe nur "einfach" - hoch und runter, wie ein Haken - verstellbar. Doppelpedalharfen hingegen sind in zwei Richtung hoch, neutral und runter, verstellbar - daher die Bezeichnung "Doppelpedalharfe".
Für mehr Informationen zum Thema Harfenarten, schau dir das Video an!
Klangqualität
Die Klangqualität eines Instrumentes ist besonders als Einsteiger nur schwer beurteilbar. Zumal die meisten Geschäfte/Harfenbauern nur ihre eigenen Harfenmodelle verkaufen, sodass man kaum einen direkten Vergleich machen kann. Daher helfen wir dir gerne zu diesem Thema weiter und teilen unsere langjährige Erfahrung mit dir.
Saitenanzahl
Grundsätzlich hast du mit mehr Saiten natürlich auch mehr Möglichkeiten an deinem Instrument. Man kann aber sagen, dass man als Einsteiger auch schon mit 21 Saiten viele einfache Stücke spielen kann. Die Online Harfenschule hat zum Beispiel über 50 Liedkurse allein für diese Größe. Diese Harfen sind klein, brauchen wenig Stauraum, machen dich mobil und sind sehr preisgünstig (300 bis 1700 €).
Wenn man etwas ambitionierter ist und langfristig plant auch schwerere Stücke zu spielen, wählt man die irische/keltische Harfe. Hier würde ich Modelle mit 34 Saiten oder mehr empfehlen, damit man ausreichend Flexibilität bei der Notenwahl hat. Diese "mittelgroße" Harfe reicht einem i.d.R gute fünf bis sieben Jahre, wenn nicht sogar lebenslang, da viele Menschen auch gar kein Interesse entwickeln die große, stämmige Konzertharfe zu spielen. Die Kosten liegen hier i.d.R. zwischen 2500 bis 4500 €. Es gibt auch günstigere Modelle mit Qualitätseinbußen.
Eine Einfachpedalharfe hat ca. 37 bis 42 Saiten und ähnelt optisch einer Konzertharfe, bietet aber "nur" die spielerischen Möglichkeiten einer Hakenharfe. Sie ist besonders in Süddeutschland und Tirol sehr populär. So tritt man zwar schon Pedale, ist aber trotzdem im Spielen schweren Repertoires wie Klassik oder Jazz sehr eingeschränkt. Meine Schüler nutzen die Einfachpedalharfe wenn sie entweder körperlich besonders groß sind oder aber als Zwischenlösung für eine langfristige Konzertharfe. Preise liegen ca. bei 4500 bis 6000 €.
Bei der Konzertharfe oder Doppenpedalharfe hat man alle Möglichkeiten, die das Instrument so bietet. Nachteil ist die Größe und der Preis des Instruments. So braucht man nicht nur entsprechend viel Raum im Haus, sondern auch das passende Auto. Die Preise liegen hier bei ca. 10000 bis 35000 €.
Mehr Youtube Videos zu diesem Thema
Auf unserem Youtube-Kanal lade ich regelmäßig neue Videos zum Thema Harfe und Harfe online lernen hoch.
Tipps zum Harfe mieten/Harfenkauf
Worauf achtet man, wenn man sich eine Harfe mieten oder kaufen will? Welche Faktoren sind wichtig beim Harfenkauf?
Welche Harfenarten gibt es?
Was ist der Unterschied zwischen einer keltischen- und einer Konzertharfe? Hier werden drei Harfentypen vorgestellt: Konzertharfe, Hakenharfe und Schoßharfe.
Zu groß, zu teuer, zu unerfahren
Wir räumen auf mit den DREI HÄUFIGSTEN VORURTEILEN. Schau dir das Video an und lerne, warum mit unserem System wirklich JEDER Harfe spielen lernen kann!
Möchtest du jetzt Harfe spielen lernen?
Starte mit einer 14-tägigen kostenlosen Testphase unserer Online Harfenschule, ganz ohne Risiko. Erlebe erstklassigen Unterricht, persönliche Betreuung und die Freiheit, zu lernen, wann und wo es dir passt. Deine Reise in die Welt der Harfenmusik beginnt jetzt!
Häufig gestellte Fragen
Diese Fragen bekommen wir häufig von unseren Schülern gestellt, deren Antworten vielleicht auch für dich persönlich interessant sein könnten.
Wie funktioniert die Online Harfenschule?
Wir verstehen uns als echte Schule, die dich kontinuierlich auf deinem Lernweg begleitet.
Deshalb unterscheiden wir zwischen sieben Schwierigkeitsstufen, die du durchlaufen kannst. In der Regel beginnst du mit Level 1 - dem Anfängerkurs - der dich systematisch von der Fingerhaltung über das Notenlesen, erste kleine Improvisationen (spontanes Spielen ohne Noten) sowie Tipps zum Stimmen oder ausdrucksstarkes Spiel und natürlich deine ersten fünf Stücke führt.
Die Stufen 2 bis 7 sind dann freier gestaltet. Denn hier wählst du in jeder Spielstufe aus 10 Stücken selbst aus, welche du spielen möchtest. Es gibt klassische Lieder, Popsongs, irische Lieder, rockige Lieder und vieles mehr. Gleichzeitig lernst du mit jedem Lied verschiedene Skills (Dreiklänge, Läufe, Sprünge, Griffe...), so dass du mit jedem Lied neue Fähigkeiten sammelst, bis du bereit bist, ins nächste Level zu springen. So bestimmst du in deinem eigenen Tempo, was du lernst, wirst aber gleichzeitig nie überfordert, da alle Lieder genau auf dein Niveau abgestimmt sind.
Wenn du Feedback möchtest, kannst du an den monatlichen Gruppen-Workshops teilnehmen, jederzeit im Forum fragen oder eine Einzelstunde bei Alexandra buchen.
Ich habe noch keine Harfe. Wie finde ich das passende Instrument für mich?
Bei uns bekommst du alles aus einer Hand. Als zukünftiger Schüler kannst du dich hier durch einen kurzen Fragebogen klicken und bekommst am Ende eine konkrete Empfehlung für ein Harfenmodell, abhängig von deiner Körpergröße, Präferenzen und gewünschten Harfenart. Klicke dazu einfach auf den grünen Knopf "Onlineschule 14 Tage testen".
Grundsätzlich empfehlen wir erstmal das Mieten einer Harfe. Die ersten fünf Monatsmieten werden in aller Regel auf den späteren Kaufpreis angerechnet, sodass du bei einem späteren Kauf keine Mehrkosten durch die initiale Miete hast: Wenn du dich nach fünf Monaten entscheiden solltest die Harfe zu kaufen, werden die Mieten von den gängigen Verkäufern als Anzahlung verrechnet.
Solltest du sie allerdings zurückgeben wollen, sieh es einfach als ein tolles Experiment und eine bereichernde Erfahrung an - du hast dir einen Traum erfüllt und Harfe gespielt!
Eine gute irische Harfe bekommt man bereits ab 40-55 € Monatsmiete. Im Schnitt liegt der Kaufpreis für eine irische Harfe zwischen 800€-3500€. Für eine konkrete Empfehlung klicke auf den grünen Knopf "Onlineschule 14 Tage testen".
Kann ich alle Lieder in der Onlineschule auch auf einer Reiseharfe - mit nur 21/27 Saiten - spielen?
Ein Drittel unserer Schüler spielen auf einer Harfen dieser Größe - du bist da also nicht alleine. Mehr als die Hälfte der Stücke (50+) sind auch für die Reiseharfe geschrieben. Mithilfe der Suchfunktion in der Schule findest du schnell eine Auswahl der passenden Stücke für dich.
Ich bin kein Technikfreund. Finde ich mich zurecht?
Ja, denn selbst die selbsternannten Technik-Unbegabten (zu denen ich mich manchmal auch zähle) sagen, dass sie sich sehr gut zurechtfinden. Hinzu kommt, dass man gleich zu Beginn mit dem Kurs "So findest du dich zurecht" kurz und prägnant eingeführt wird.
Die Kurse selbst sind klar strukturiert und übersichtlich in kleine, fünfminütige Lektionen mit entsprechenden Playbacks unterteilt. Unser ältester Schüler ist 78 Jahre alt und hat es geschafft, sich von Österreich aus völlig selbstständig anzumelden. Du wirst es also auch bestimmt schaffen! Und falls du doch einmal Hilfe brauchst, kein Problem: Wir sind per E-Mail recht gut erreichbar und helfen dir gerne schnell und unkompliziert weiter.
Wie bekomme ich persönliches Feedback?
Du hast drei Möglichkeiten:
1. Du setzt ein Video ins Forum und bittest um Hilfe - dein Gesicht muss nicht unbedingt drauf sein. Es reicht, wenn die Hände zu sehen sind. (Nur falls dich das verunsichert). Wir haben dafür eine eigene Forumsgruppe eingerichtet. Dann bekommst du unten im Kommentar Feedback.
2. Du buchst das Paket „Ensemble“ - jederzeit monatlich kündbar - und nimmst damit an unserem Kleingruppenunterricht teil. Das gibt dir Verbindlichkeit, du hast eine tolle Gruppe, die dich unterstützt und mitnimmt, du kannst Alexandra persönlich Fragen stellen und bekommst individuelles Verbesserungsvorschläge zu deinem Harfenspiel.
3. Du buchst eine Einzelstunde bei Alexandra, einmalig oder regelmäßig - ganz wie du es brauchst.
Wie funktioniert das Paket "Ensemble"?
Du kannst dich zu jedem Zeitpunkt für das Paket "Ensemble" anmelden. Es kann als absoluter Einsteiger sinnvoll sein oder auch später im Lernprozess wenn du dir einfach mehr 1:1 Anleitung wünschst. Es ist monatlich kündbar, das bedeutet auch, dass du jederzeit zurück zum Paket Solo wechseln kannst.
Es stehen dir insgesamt jede Woche vier verschiedene Termine zur Auswahl (welche, erfährst du per Mail). Zwei Vormittagstermine und zwei Nachmittags/Abendstermine an jeweils verschiedenen Tagen. Du wählst selber an welchem davon du wöchentlich teilnehmen möchtest und kannst diesen auch flexibel von Woche zu Woche ändern. (Oft pendeln sich mit der Zeit aus Sympathie auch feste Gruppen ein :)
Der Kleingruppenunterricht findet via Zoom mit maximal drei anderen Teilnehmern statt und ist im Prinzip eine offene Frage - Runde, wo jeder abwechselnd seine Fragen stellen kann, bzw. Alexandra auch gerne jeden Teilnehmer einzeln bittet, z.B. eine bestimmte Stelle zu zeigen, um dann daraus ein übergeordnetes Thema für alle zu finden. Denn jeder kann aus einem Musikstück etwas für sich mitnehmen. Sei es die passende Fingerübung, das bessere Erkennen von Klangunterschieden auch in seinem eigenen Stück, die dynamische Entwicklung einer Phrase uvm. Oft wird die Runde noch mit einer kleinen Improvisation (Spielmuster ohne Noten) beendet, bei der Alexandra verschiedene Spielideen zum Weiterprobieren gibt.
Sollte man mal Aussetzen oder nur jede zweite Woche die Stunde nutzen, ist das auch kein Problem. Durch die Regelmäßigkeit des Feedbacks und die Gruppendynmik bekommt das Lernen eine gewisse Verbindlichkeit und einen großen Motivationskick.

Für welches Alter ist die Online Harfenschule gedacht?
Die Schule richtet sich an Teilnehmer von 7-100 Jahren.
Gerade die Kleinen lernen in der Regel aber zusammen mit einem Elternteil Harfe. Dazu haben wir auf Youtube auch einige Rezensionen mit Hörproben von Mutter und Kind veröffentlicht. Ab ca 12 Jahren kann man - je nach Kind - auch selbstständig lernen lassen. In solchen Fällen empfehlen wir aber dann auch gerne Kombinationspakete aus Onlineschule und Gruppenunterricht oder gelegentlichen Einzelstunden.
Und andersrum: Wir haben viele Berufstätige, Mütter, Musiker, Kreative, Rentnerinnen und auch einige Männer in unserer Gemeinschaft. Solltest du also mit dir hadern, ob du nicht "zu alt" bist, um noch Harfe zu lernen: Schau dir unsere vielen Rezensionen an! Unser ältester Teilnehmer ist 78 Jahre alt und hat sich völlig selbstständig aus dem Ausland angemeldet, Noten gelernt und erste Stücke gespielt. Wenn er es schafft, schaffst du es auch!
Darf ich pausieren oder zwischen den Paketen wechseln?
Unser Ziel ist es, dass du so bequem wie möglich lernen kannst. Deshalb kannst du bei uns jederzeit zwischen den Paketen wechseln. Wenn du einen Monat lang viel Zeit hast, buchst du das Paket "Ensemble" , und wenn du genug Feedback bekommen hast, wechselst du zurück zum Paket "Solo". Ganz so, wie du willst.
Solltest du für einige Zeit pausieren wollen, kannst du auch das selbstständig in deinen Einstellungen verwalten.
Wie funktioniert die Kündigung?
Wir sind wirklich von unserem Traum beseelt, allen Interessierten das Harfespielen unkompliziert, flexibel und auch bezahlbar zu ermöglichen. Unsere Teilnehmer spüren das und sind durch die Bank begeistert von unseren Kursen. So machen sie tolle Fortschritte in teils kürzester Zeit. 
Solltest du dennoch kündigen wollen, kannst du jederzeit das Abo beenden. Ohne Kündigungsfrist. Ohne Komplikationen. Ganz selbstständig in deinen persönlichen Einstellungen der Onlineschule. Dein Monatsabo startet ab dem Tag deiner Anmeldung (z.B. 18.ter April) und endet einen Monat später (18.ter Mai).
Solltest du dich für ein sechsmonatiges Abo entschieden haben, endet dieses bei einer Kündigung zum frühestmöglichen Zeitpunkt.
Muss ich die Testversion kündigen?
Nein, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die Testversion läuft von alleine ab und du musst keine Kreditkartendaten oder ähnliches angeben. Wir haben einfach schon hunderte Schülerinnen und Schüler glücklich gemacht, die vorher (wie du?) dachten, sie könnten nicht selbstständig und dann auch noch online Harfe lernen. Deshalb wollen wir auch dir die Chance geben, es einfach mal auszuprobieren. Ganz ohne Risiko.