Harfe stimmen - so geht’s (Teil 2)

Tipp 2: Stimme deine Harfe in der C-Dur Klappenstellung


Normalerweise stimmt man Harfen immer in Es-Dur. Es sind dann bei Hakenharfen alle Klappen heruntergeklappt oder bei Pedalharfen alle Pedale in der neutralen Stellung.


Es kann aber am Anfang deutlich leichter für dich sein, die Harfe in der C-Dur Klappeneinstellung zu stimmen. So kannst du dich leichter an den Notenangaben auf deinem Stimmgerät orientieren und musst dir keine Gedanken machen, ob die Note, die du stimmst in Es-Dur ein Vorzeichen hat (das würde dir das Stimmgerät dann so anzeigen).


Als kleine Hilfe für dich zeigt dir die folgende Übersicht die Klappeneinstellungen für fünf häufige Tonarten, die dir in deinen Stücken sicherlich immer wieder begegnen werden.


häufigste Haken und Tonarten an der Harfe - Online Harfenschule
Harfe häufigste Haken und Tonarten - Online Harfenschule

Die Übersicht passt für Harfen mit 34 Saiten. Du kannst dir die Grafik ausdrucken und dir gegebenenfalls den Tonbereich deiner eigenen Harfe darauf markieren. Die rot/blau unterlegten Spalten entsprechen den bunten Saiten (die blaue F-Saite könnte bei dir auch schwarz eingefärbt sein). Zur leichteren Orientierung habe ich dir die C-Dur-Einstellung gelb unterlegt.


P.S: Kennst du eigentlich schon mein Video zum Thema richtig stimmen? Setz einen Daumen hoch wenn du es hilfreih findest!



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen